Ausstellungsbericht

Richard Gerstl - Inspiration - Vermächtnis
RICHARD GERSTL 1883–1908 Selbstbildnis, lachend, 1908
© Belvedere, Wien
  

Diese umfassende und sehenswerte monografischen Präsentation zeigt das eigenständiges expressives Œuvre, das noch vor Oskar Kokoschka und Egon Schiele entstand. Weiters werden künstlerisch-kulturelle Kontexte erforscht und mittels Gegenüberstellungen die intensive Auseinandersetzung Gerstls mit der internationalen modernen Malerei seiner Zeit gezeigt.

von: 27.Sep 19
bis: 20.Jan 20


Leopold Museum im MQ
Museumsplatz 1 im MQ
1070 Wien, AT
Tel: +43 1 525 70 -0
Fax: +43 1 525 70 -1500
http://www.leopoldmuseum.org/

Öffnungszeiten:
Mi-Mo: 10-18 Uhr
Do bis 21 Uhr
GESCHLOSSEN
WEGEN UMBAU
5.11.18 - 5.12.18


 

[pge]

Ausstellungsansicht RICHARD GERSTL INSPIRATION – VERMÄCHTNIS Leopold Museum, Wien
© Leni Deinhardstein

Ausstellungsansicht RICHARD GERSTL INSPIRATION – VERMÄCHTNIS Leopold Museum, Wien
© Leni Deinhardstein